Hotel Caspar Muri
Buchen

Tisch buchen:

Hirschen hoch zwei


1


Als Baumeister Franz Joseph Rey 1800 von den zuständigen Behörden die Erlaubnis erhielt, in Muri-Dorf eine Wirtschaft zu eröffnen, nannte er sie Hirschen. Das wäre an sich nichts Besonderes gewesen, hätte es in Muri nicht schon einen «Hirschen» gegeben, nämlich in Muri-Egg. Doch da die drei Dorfteile damals völlig selbstständig waren, konnte der Egger «Hirschen»-Wirt nichts dagegen tun. Gehörig Ärger handelte sich Rey auch nicht des Namens wegen ein, sondern deshalb, weil es – so die alteingesessenen Wirte – in Muri schon mehr als genug Beizen gäbe. Es sei nicht nötig, wetterte beispielsweise «Engel»-Wirt Joseph Meyer, dass Rey ihnen «das so teuer erkaufte Brot vor dem Mund wegfresse». Doch dieser tat, was man als Kämpfernatur nun mal tut: Er beharrte auf seinem Recht. Sein «Hirschen» existiert heute nicht mehr. Der «Engel» allerdings auch nicht …

whatsapp